Impressum

Christoph Flessa
Petersburger Straße 39
10249 Berlin
Telefon: (030) 23 47 08 31
E-Mail: info@brauerei-flessa.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 256825794

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Anwendungsbereiche
Diese AGB gelten für sämtlichen Lieferungen und Leistungen der Brauerei Flessa Bräu, Inhaber Christoph Flessa, Petersburger Str. 39, 10249 Berlin, Tel. 030/23470831, E-mail: info@brauerei-flessa.de. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen AGB.

§ 2 Vertragsschluss
Alle Angebote sind stets freibleibend, in der Ihrer Bestellung liegt ein Angebot auf Vertragsschluss. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn eine Bestellung ausdrücklich durch uns schriftlich oder per E-Mail bestätigt wird oder wir die Leistung tatsächlich erbringen, ohne vorher gesondert zu bestätigen. Für die Buchung von Braukursen gilt ergänzend, dass die Annahme des Angebotes durch uns unter der aufschiebenden Bedingung des Zahlungseingangs erfolgt. Ein Recht auf Leistung oder Lieferung besteht erst mit Angebotsannahme durch uns.

§ 3 Gefahrtragung, Terminverschiebungen
Bei Eintritt höherer Gewalt, etwa Betriebsstörungen, technischem Versagen, Krankheit sowie bei falscher oder verspäteter Lieferung unserer Lieferanten, gleich aus welchem Grund und bei sonstigen Leistungshindernissen, die nicht von uns zu vertreten sind, kann es zu Verzögerungen oder Terminverschiebungen kommen und wir können die Lieferung um die Dauer der Behinderung und eine angemessene Anlaufzeit danach hinausschieben. Sofern es sich voraussichtlich um ein dauerndes Hindernis handelt, steht uns das Recht zu, die Auslieferung der Ware ganz oder teilweise zu verweigern.

§ 4 Preise, Eigentumsvorbehalt, Pfandflaschen
1. Die Preise für unsere Brauseminare sind Bruttopreise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Gleiches gilt für die Getränkepreise gegenüber Verbrauchern und Endkunden. Die Großhandelspreise verstehen sich als Nettopreise zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer.

2. Unsere Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Brauerei Flessa Bräu.

3. Pfandflaschen, -kisten und Kegs bleiben stehts im Eigentum der Brauerei Flessa Bräu. Der Kunde verpflichtet sich, alle Pfandflaschen, -kisten und Kegs nach Verbrauch des Inhalts ohne schuldhaftes Zögern an die Brauerei Flessa Bräu zurückzuführen oder für die Rückführung zu sorgen.

§ 5 Braukurse, Tickets und Gutscheine
1. Für unsere Braukurse können Sie einen festen Termin buchen, sogenanntes termingebundenes Ticket, oder einen Gutschein erwerben. Gutscheine haben eine Gültigkeit von 12 Monaten ab dem Tag der Ausstellung. Die Buchung eines Tickets erfolgt durch Anfrage des Kunden und Bestätigung des gewünschten Termins durch uns. Bei der Buchung eines termingebundenen Tickets steht der Vertragsschluss unter der aufschiebenden Bedingung des Zahlungseingangs. Die Einlösung eines Gutscheins erfolgt durch Buchungsanfrage für einen von Ihnen gewünschten Termin und Bestätigung dieses Termins unsererseits.

2. Nach Buchung eines Braukurses (Ticket) ist der Kurspreis innerhalb von einer Woche in bar zu entrichten oder auf unser Konto zu überweisen, entscheidend für die Rechtzeitigkeit ist der Zahlungseingang bei uns. Bei Kauf eines Gutscheins erfolgt der Versand des Gutscheins nach Geldeingang auf unser Konto, bei Selbstabholung des Gutscheins Zug um Zug gegen Barzahlung.

3. Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Braukurse beträgt 6 Teilnehmer. Im Falle einer geringeren Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, den Termin bis zu einer Woche vorher abzusagen, verbunden mit dem Angebot von Alternativterminen. Sollte wegen dem Ausfall des von Ihnen gebuchten Termins weniger als drei weitere Kurstermine von uns angeboten werden, bevor Ihr zuvor eingelöster Gutschein seine Gültigkeit verliert, verlängert sich die Gültigkeit des Gutscheins um zwei Monate.

4. Sofern Sie ein Braukurs gebucht ist, steht Ihnen kein Recht auf Umbuchung zu. Wir sind jedoch stets bemüht, mit Ihnen eine Lösung zu finden, wenn Sie spätestens vier Wochen vor dem Braukurs eine Umbuchung wünschen.

Widerrufsbelehrung

§ 6 Widerrufsrecht
Ist der Besteller Verbraucher, kann er seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung, im Falle einer Warenlieferung jedoch nicht vor dem Tag des Eingangs der Ware beim Empfänger.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Brauerei Flessa Bräu, Petersburger Str. 39, 10249 Berlin

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Besteller, die Unternehmer gemäß § 14 Abs. 1 BGB sind und somit bei Abschluss des Kaufvertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln.

§ 7 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogener Nutzen herauszugeben.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem
Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich
auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie
ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.
Die Brauerei Flessa Bräu erstattet dem Besteller im Falle der rechtzeitigen Ausübung des Widerrufsrechts den bereits gezahlten Kaufpreis innerhalb von zwei Wochen nach Rückerhalt der Ware.
Der Besteller ist verpflichtet, paketversandfähige Sachen auf dem günstigsten Wege zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden von der Brauerei Flessa Bräu beim Besteller abgeholt.

Die Sendung hat der Besteller zu adressieren an:
Brauerei Flessa Bräu, Petersburger Str. 39, 10249 Berlin

Der Besteller hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für ihn kostenfrei. Sonderkosten wie z.B. Express- und Sperrgutzuschläge können nicht zurückerstattet werden.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

§ 9 Gerichtsstand und Erfüllungsort
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Berlin.